Home  I  Impressum  I  Sitemap
Imagebild
Imagebild
Imagebild

Hochauflösender Brustultraschall


Bis 30 % der Frühkarzinome der Brust werden in der Mammografie (sprich der reinen Röntgenuntersuchung der Brust) übersehen. Dabei ist der Ultraschall insbesondere bei der jungen Frau mit sehr mammographisch dichtem Drüsengewebe überlegen. Mit einem Ultraschall-High-End-Gerät kann vom qualifizierten Untersucher bereits eine nur wenige Millimeter große Veränderung erkannt und wenn notwendig histologisch abgeklärt werden. Leider zahlen die gesetzlichen Krankenkassen diese Untersuchung nur bei familiärer Belastung oder bei Auffälligkeiten im Tast- oder Mammographiebefund.

Wir empfehlen im Rahmen der erweiterten Krebsvorsorge den Brustultraschall mindestens einmal jährlich durchzuführen.

Ergibt sich daraus ein abklärungsbedürftiger Befund so kann eine weitere Diagnostik zum Beispiel Mammographie oder Gewebeentnahme durch High-Speed-Stanze erforderlich werden. Diese Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Waldstraße 17 . 30629 Hannover/Stadtteil Misburg . Tel. 05 11 - 58 50 09 . info@dr-claudia-huebner.de

I Valid HTML 4.01 Transitional I Valid CSS! I