Home  I  Impressum  I  Sitemap
Imagebild
Imagebild
Imagebild

NMP22 Bladder-Chek-Test zur Früherkennung von Harnblasenkrebs


Mit 2-3 % der Krebserkrankungen ist der Krebs der Harnblase eher selten. Er steht aber bei den durch Nikotin verursachten Krebserkrankungen nach dem Lungenkrebs an zweiter Stelle.
Alle 20 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blasenkrebs, ca. 7000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an dieser Art der Krebserkrankung.

Früherkennung schützt!

Deshalb empfehlen wir insbesondere bei Raucherinnen oder Frauen die täglich mit Farbstoffen oder chemischen Stoffen in Kontakt kommen (Friseusen, Frauen mit einer Arbeit in der Chemie-, Farb-, Lederindustrie oder Metallindustrie) in die Vorsorge den NMP22- Bladder-Chek-Test als eigene Zusatzleistung einzubauen. Dieser Test bestimmt ein Protein, als Indikator für einen Blasentumor. Kann das Protein nachgewiesen werden sind weitere Untersuchungen beim Urologen notwendig (Blasenspiegelung).

Bitte beachten Sie, dass dieser Test die beste Aussagekraft hat, wenn er aus Urin erfolgt, der einige Zeit in der Harnblase war, sprich Sie sollten mindestens zwei Stunden vor der Probenabgabe das letzte Mal zur Toilette gegangen sein.

Zurück zur Rubrik Tumorvor- und -nachsorge

Waldstraße 17 . 30629 Hannover/Stadtteil Misburg . Tel. 05 11 - 58 50 09 . info@dr-claudia-huebner.de

I Valid HTML 4.01 Transitional I Valid CSS! I